Supermarkt - Zweitausendeins Edition Deutscher Film 3/1973.

9,99 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
DVD
Sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Bestellen Sie innerhalb der nächsten 2 Tage und 10 Stunden und 58 Minuten und 00 Sekunden und Sie erhalten die Lieferung zwischen dem 19.6. und 20.6.

Willi ist keine 20 und lebt auf der Straße. Er begegnet Menschen wie dem Journalisten Frank, der ihm helfen möchte, oder dem schmierigen Kleinganoven Theo, der ihn auf den Strich schickt, und schließlich der Prostituierten Monika, der es genauso mies geht. Um mit Monika der Gosse ein für alle Mal zu entkommen, plant Willi den Überfall auf einen Geldtransporter. Roland Klicks Filme waren eine Kriegserklärung an den festgefahrenen Neuen Deutschen Film und eine Verbeugung vor den physischen wie emotionalen Genrefilmen des US-Kinos. Kompromisslos und actionreich erzählt der Regisseur von seinem kriminellen Antihelden, der sich durch ein heruntergekommenes Hamburg schlägt – gehetzt und blind dem Abgrund entgegen. "Roland Klick, ein Verschütteter der deutschen Filmgeschichte. Einer jener Regisseure, die im verlässlichen Turnus wiederentdeckt und wieder vergessen werden, denen man die Aufnahme in den offiziellen Pantheon auch ernsthaft gar nicht wünschen kann. Erst in den rumpeligen Programmkinos, in denen mehr Herzblut als Profitpotenzial steckt, sprüht Klicks Kino wirklich Funken" (Taz). Krimi mit Charly Wierzejewski, Eva Mattes, Michael Degen, Walter Kohut, Alfred Edel u.a. Regie: Roland Klick. Extras: Interview mit Roland Klick, Audiokommentar von Roland Klick, Klick-Portrait von Peter W. Jansen, Fotogalerie, Original Kinotrailer.
Artikelnummer: 895593
EAN: 4250323717451