Die letzte Nacht des Boris Gruschenko. Zweitausendeins Edition Film 262.

9,99 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
Spr.: D/I/E/F/Spa. Sub: D/E/F/I/Spa. 85 Min. FSK 16. Mono DD. Zweitausendeins Edition. DVD
Sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Bestellen Sie innerhalb der nächsten 4 Stunden und 32 Minuten und 00 Sekunden und Sie erhalten die Lieferung zwischen dem 22.5. und 23.5.

USA 1975. Nur allzu gern philosophiert Boris Gruschenko mit seiner Cousine Sonja über Gott und die Welt. Aber am liebsten würde er sie flachlegen, aber das kann der Schöngeist ihr natürlich nicht sagen. Als dann Napoleons Truppen Väterchen Russland angreifen, zieht der schmächtige Boris widerwillig in den Krieg und kehrt ebenso unfreiwillig als gefeierter Kriegsheld zurück. Durch weitere unglücklich-glückliche Zufälle landet er schließlich in Sonjas Bett. Doch das Eheleben entpuppt sich sexuell und intellektuell als wenig befriedigend. Boris Gruschenko ist wohl einer der interessantesten, vor allem aber komischsten Russen der Filmgeschichte. Während die üblichen Film-Russen wuchtige Bärte schmücken, trägt Boris alias Woody Allen eine Hornbrille und er redet sich um Kopf um Kragen. Am liebsten macht er sich dabei über das Militär, den Tod, die Sexualität und Gott lustig. Dabei vermengt er Slapstick mit Dostojewski und ergründet die russische Seele mit boshaften Spitzen. Komödie mit Diane Keaton, Woody Allen, Georges Adet u.a. R: Woody Allen. Extras: Trailer.
Artikelnummer: 895520
EAN: 4250323715495